Reisen nach und in Deutschland

Getting to and around Germany, Picture: Volker Emersleben, Deutsche Bahn

Nach und in Deutschland reisen - ganz einfach und bequem

Zu den wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl einer Tagungs- und Kongressdestination gehört die Frage einer einfachen und bequemen Anreise. Mit seiner zentralen Lage im Herzen Europas erfüllt Deutschland alle Anforderungen. Flughäfen im ganzen Land, ein dichtes Schienen- und Straßennetz sowie ein hervorragendes öffentliches Verkehrssystem erleichtern nicht nur die Anreise aus allen Ländern der Welt, sondern ermöglichen in Deutschland zudem ein müheloses Herumreisen. Mehrere Städte und Regionen lassen sich bei einem Aufenthalt leicht kombinieren, mit kleinen Zwischenstopps auf einer Reise  erleben Besucher einige der vielen Attraktionen und einzigartigen Sehenswürdigkeiten, die das Land zu bieten hat.

Nach Deutschland reisen

Mit dem Flugzeug

Mit einer flächendeckenden Auswahl von mehr als 40 Flughäfen, ist es für Teilnehmer mühelos möglich, nach Deutschland zu fliegen und zu einem Kongress oder einer Messe zu kommen. Die größten Flughäfen sind Frankfurt am Main und München, gefolgt von Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Stuttgart und Köln/Bonn. Insgesamt werden 304 Destinationen in 108 Ländern abgedeckt, zu 100 Reisezielen in Westeuropa stehen 2.296 Verbindungen zur Auswahl.

German Convention Bureau

Fragen?

Für weitere Informationen und Fragen rund um die Kongress- und Tagungsdestination Deutschland stehen wir Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

 

  • +49 69 242930-0

Kontakt Deutschland

  • +1 212 6614582

Kontakt USA

  • + 86 10 6590 6445

Kontakt China

Mit dem Zug

Für Zugreisen nach Deutschland sorgt das deutsche Eisenbahnunternehmen Deutsche Bahn (DB). Die Deutsche Bahn ist in mehr als 130 Ländern tätig und zählt zu den größten Passagier- und Logistikunternehmen weltweit. In ihren Zügen und Bussen befördert die Deutsche Bahn in ganz Europa täglich etwa 11 Millionen Passagiere. Die bis zu 320 km/h schnellen Intercity-Express-Züge (ICE) verkehren zwischen deutschen Großstädten und zu internationalen Zielen und bieten sehr viel Komfort, um in Europa zu reisen. Auch die Eurocity-Züge (EC) fahren über Grenzen hinweg und verbinden Deutschland mit den europäischen Nachbarländern.

In Deutschland reisen

Mit dem Flugzeug

Boing 747 ©Deutsche Lufthansa AG
Boing 747 ©Deutsche Lufthansa AG

Beispiele für Flugrouten und -dauer:

  • München – Berlin: 70 Minuten
  • München – Düsseldorf: 70 Minuten
  • München – Hamburg: 75 Minuten
  • Frankfurt am Main – Dresden: 60 Minuten
  • Frankfurt am Main – München: 55 Minuten

Mit dem Flugzeug

Deutschlands nationale Fluggesellschaft Lufthansa bietet innerhalb des Landes zahlreiche Flugverbindungen. Größere Konferenzziele in verschiedenen Regionen Deutschlands sind alle in weniger als 90 Minuten Flugzeit erreichbar.

Mit dem Zug

Passagier an Frankfurt Flughafen Fernbahnhof
Passagier an Frankfurt Flughafen Fernbahnhof

Beispiele für Bahnfahrtzeiten in Deutschland:

  • Frankfurt am Main Airport – Köln: 56 min
  • Berlin – Hamburg: 1 h 42 min
  • Frankfurt am Main – München: 3 h 16 min
  • Hannover – Hamburg: 1 h 15 min
  • Dresden – Berlin: 2 h 09 min
  • Stuttgart – Frankfurt: 1 h 28 min

Das deutsche Eisenbahnsystem umfasst 5.400 Bahnhöfe und fast 35.000 Kilometer Schienennetz. Es verbindet alle Teile des Landes und bietet eine gute Anbindung zwischen den einzelnen Verkehrsmitteln.

Mit dem DB-Angebot „Rail & Fly“ in Zusammenarbeit mit mehreren Fluggesellschaften können Passagiere in Deutschland eine Zugfahrt vom bzw. zum Flughafen mit ihrem Flug kombinieren. Vor allem die Flughäfen Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln/Bonn und Leipzig sind gut an Fernzüge angebunden. Rail & Fly kann durch Fluggesellschaften oder Reisebüros gebucht werden.

Mit den unterschiedlichen lokalen, regionalen und nationalen Verbindungen der Deutschen Bahn lässt sich jeder Winkel des Landes leicht erreichen – und das stressfrei und umweltfreundlich. Im Vorverkauf sind zudem Angebote und Preisnachlässe erhältlich. Weitere Services an Bord wie kostenloses WiFi bieten insbesondere für Geschäftsreisende die ideale Infrastruktur für ihre Reise. In Zusammenarbeit mit einigen Veranstaltern bietet die DB spezielle Kongresstickets. Teilnehmer können damit Reisen innerhalb Deutschlands zu einem Pauschalpreis buchen.

Auf der Straße

MeinFernbus FlixBus
MeinFernbus FlixBus

Fernbus-Unternehmen:

  • ADAC Postbus
  • Dein Bus
  • FlixBus
  • Mein Fernbus

Die Autobahnen in Deutschland sind weltweit bekannt. Das Land ist durchzogen von einem riesigen Straßennetz mit 12.700 Autobahn-Kilometern und es gibt kein allgemeines Tempolimit. Eine Autovermietung ist an allen Flughäfen zu finden, meist von großen Anbietern wie Sixt, Hertz oder Europcar.

Wer nicht selbst am Lenkrad sitzen will, kann für Städtereisen unter mehreren Fernbus-Diensten wählen. Diese in Deutschland relativ neue Reisemöglichkeit hat sich inzwischen fest etabliert als günstige und umweltfreundliche Alternative zum Bahnverkehr.

In der Stadt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland umfasst Busse, Straßenbahnen, S- und U-Bahnen. Einige Städte bieten Kongressteilnehmern spezielle Kongresstickets, die günstiger sind als normale Tageskarten. Diese 1- oder 2-Tages-Tickets können von Kongress- und Tagungsveranstaltern gebucht werden. Während des Kongresses haben die Ticketinhaber in der jeweiligen Städten freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kongressticket-Anbieter:

  • Aachen 
  • Düsseldorf
  • Kassel 
  • Münster 
  • Berlin 
  • Erfurt 
  • Leipzig 
  • Stuttgart 
  • Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler
  • Frankfurt am Main
  • Magdeburg
  • Köln 
  • Heidelberg 
  • München 

Weitere Möglichkeiten

Neben den traditionellen Taxis besteht in manchen Stadtzentren und an vielen ICE-Stationen die Möglichkeit, das Mietrad-Angebot der Deutschen Bahn „Call a Bike“ zu nutzen. Es ist umweltfreundlich und gesund und in den für ihre Fahrradfreundlichkeit bekannten deutschen Städten ideal, um auf kurzen Strecken schnell herumzukommen.

Nützliche Links

Planen Sie Ihre Reise in Deutschland

Angesichts der vielfältigen Reisemöglichkeiten erleichtert ein persönlicher Mobilitätsberater wie Qixxit die Auswahl der individuell am besten passenden Verkehrsmittel. Mit seinem intermodalen und intramodalen Ansatz ermöglicht das Webportal eine Tür-zu-Tür-Reiseplanung in Deutschland. Dabei berücksichtigt es nicht nur verschiedene Verkehrsmittel für die individuellen Bedürfnisse und Wünsche, sondern es präsentiert zugleich Angebote mehrerer Dienstleister für eine bestimmte Reise, einschließlich Reisedauer und Preise. Weitere Informationen finden Sie direkt unter www.qixxit.de.

Die Reisedaten für die Bahn mit ihren Fernzügen, regionalen und lokalen Verbindungen finden Sie inklusive einem Reiseplanungstool direkt bei der Deutschen Bahn: www.bahn.de.

 

 

 

Nützliche Links: