Düsseldorf. Mit Charme, Chemie und Pharmazie.

Wirtschaftsförderung Düsseldorf

Düsseldorf, Hauptstadt Nordrhein-Westfalens und eine Stadt von ausgeprägter Weltoffenheit, zeigt seine besonderen Stärken auf dem Gebiet Chemie und Pharma mit den Schwerpunkten Life Sciences und Biotechnologie. Hier treffen die führenden Unternehmen der Branche auf herausragende Forschungseinrichtungen – und auf die ausgezeichnete Infrastruktur der Stadt.

Mit Bayer, Henkel, Johnson & Johnson, Monsanto und 3M Medica haben sich Unternehmen von weltweiter Bedeutung für die Chemie- und Life-Sciences-Branchen in Düsseldorf und der unmittelbaren Umgebung angesiedelt, ebenso führende deutsche Biotech-Unternehmen wie Qiagen, Evotec oder die mittlerweile zum US-Konzern Charles River gehörende NewLab BioQuality AG. Insgesamt finden sich im Raum Düsseldorf mehr als 90 Life Sciences- und Biotechnologie-Unternehmen sowie zahlreiche spezialisierte Dienstleister und Zulieferer.

 

Intensive Forschung. Effektive Unterstützung

Magnet und Motor dieser dynamischen Entwicklung sind zwei Life-Sciences-Forschungsinstitutionen von internationalem Ruf: die Heinrich-Heine-Universität und das Universitätsklinikum Düsseldorf. Mehr als 1.300 Wissenschaftler arbeiten hier an Schwerpunkten wie molekularer Altersforschung, Kardiologie, Hepatologie, Strukturbiologie und industrieller Biotechnologie; die Spin-offs der Heinrich-Heine-Universität im Bereich der Biotechnologie erwirtschaften heute mehr als 50 Prozent des Umsatzes aller deutschen börsennotierten Biotech-Unternehmen. Das Institut für Umweltmedizinische Forschung (IUF) und das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) ergänzen Düsseldorfs Forschungslandschaft. Ein weiterer Erfolgsfaktor des Standorts ist das Life Science Center Düsseldorf, ein Technologie- und Gründerzentrum, das in enger Zusammenarbeit mit der Universität, der Stadt und dem Life-Sciences-Netzwerk Düsseldorf innovativen Unternehmen ein optimales Umfeld für die Umsetzung und Weiterentwicklung ihrer Ideen bietet. Es bietet sowohl Start-ups als auch bereits etablierten Unternehmen Unterstützung bei allen Fragen rund um Finanzierung, Ansiedlung, Förderung, Gründung und Technologietransfer.

 

Wo Ihre Interessen gut vertreten sind

Als Hauptstadt Nordrhein-Westfalens ist Düsseldorf Sitz wichtiger Verbände und Organisationen im Bereich Chemie und Life Sciences. Darunter sind der Verband der Chemischen Industrie e. V., der Landesausschuss der Arbeitgeberverbände der Chemischen Industrie von Nordrhein-Westfalen e. V. und der Verein BioRiver® – Life Science im Rheinland e. V., der an die 100 Institutionen aus Wissenschaft und Wirtschaft der Region als Mitglieder zählt.

 

Ausgezeichnete Infrastruktur. Erfolgreiche Veranstaltungen

Die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur aus. Inmitten eines gut ausgebauten Autobahnnetzes und am Flughafen Düsseldorf International
– er ist der drittgrößte in Deutschland – gelegen, verfügt Düsseldorf über eine ebenso leistungsfähige wie gastfreundliche Hotellerie. Sie stellt mehr als 20.000 Betten im Drei- bis  Fünf-Sterne-Segment bereit. All das sind ausgezeichnete Voraussetzungen für erfolgreiche Tagungen, Kongresse und Messen: Aushängeschilder sind MEDICA und COMPAMED, und das CCD Congress Center Düsseldorf war bereits zweimal Austragungsort der Pharma- und Biotech-Konferenz „Bio Europe“.