© Daimler AG

31 Jan 2017

SXSW und Mercedes-Benz begeistern zur "me Convention" in Frankfurt

Sheryl Sandberg, Dieter Zetsche, Buzz Aldrin, A$AP Rocky und ein Cyborg teilen Ihre Zukunftsaussichten #createthenew

Im September 2017 richtete Frankfurt 3 Tage lang erstmals die „me Convention“ aus, an der 2.700 Besucher aus über 35 Ländern teilnahmen. Die „me Convention“ ist eine gemeinsame Initiative zwischen Mercedes-Benz und South by Southwest (SXSW), deren Ziel es ist, kreatives Denken zu fördern und gemeinsam Gespräche über die Zukunft zu führen. Nach Angaben der Konferenzteilnehmer war die Veranstaltung so inspirierend wie keine andere zuvor.

Hier folgt nun ein kurzer Einblick, was dieses Event so unvergesslich machte.

Eine außergewöhnliche Location und ein Stadtfest - Die „me Convention“, die während der weltgrößten Automobilmesse, der IAA, an der Messe Frankfurt stattfand, war alles andere als gewöhnlich. Die 100 Jahre alte Festhalle verwandelte sich durch die kreative Nutzung von Licht, Musik und Farbe in eine hippe Festival-Location mit toller Atmosphäre. Es war ein einladender und erfrischender Ort mit zahlreichen Freiflächen für Networking, Schaukeln zum Entspannen und kostenlosen gesunden Snacks. Nach Angaben der Veranstalter wurden während des Events 7.500 Glückskekse, 7.000 Tüten Popcorn, 12.000 Flaschen Bio-Limonade und 15.000 Flaschen Bier verzehrt. Die unterhaltsame und ansprechende Umgebung hat die Interaktion zwischen Teilnehmern, Partnern und Unternehmen sehr gefördert. Der Veranstaltungsort grenzte an die IAA-Ausstellungsfläche von Mercedes-Benz, zu der alle Kongressteilnehmer uneingeschränkten Zugang hatten.

„Überragend war die Festhalle und wie die Veranstalter sie von einem Konzertsaal mit Hilfe modernster Technologie zu einem modernen und eleganten Veranstaltungsort verwandelt haben. Die Eventfläche hat einen tiefen Eindruck hinterlassen, vor allem, wie die Seminare und Networking-Veranstaltungen in die Mercedes-Benz Ausstellung integriert wurden. Es war wirklich unglaublich", sagte Zuzana Chalanyova, Marketing Executive der IMEX Group.

© Daimler AG
© Daimler AG
@Zuzana Chalanyova
@Zuzana Chalanyova
© Daimler AG
© Daimler AG
@Zuzana Chalanyova
@Zuzana Chalanyova

Was haben Astronaut Buzz Aldwin, Sheryl Sandberg, der COO von Facebook, Rapper A$AP Rocky, Cyborg Neil Harbisson und 147 andere internationale Experten und Vordenker gemeinsam? Nun, alle teilen die gemeinsame Überzeugung, dass sie die Zukunft mitgestalten können. Die Teilnehmer schwärmten von den Erkenntnissen der Referenten und ihrer Fähigkeit, das Publikum in die Diskussion, wie die Zukunft aussehen wird, mit einzubeziehen.

Diese weltbekannten Experten und Vordenker tauschten sich über die Themen neue Kreation, neue Urbanität, neue Führung, neue Realitäten und neue Geschwindigkeit aus. Darüber hinaus halfen Technologie-Lösungen wie Slido sowie eine maßgeschneiderte App den Teilnehmern, mit den Referenten zu kommunizieren, sich mit anderen zu vernetzen und auszutauschen und herauszufinden, welche Aktionen in Frankfurt noch stattfanden.

© Daimler AG
© Daimler AG
@Zuzana Chalanyova
@Zuzana Chalanyova
© Daimler AG
© Daimler AG

Frankfurts Urban Hot Spots - keine typischen Banker Atmosphäre

Die Stadt Frankfurt rollte den roten Teppich für die „me Convention“-Gäste aus. Urban Hot Spots (Restaurants und Clubs) rund um den Frankfurter Hauptbahnhof freuten sich, den Kongressteilnehmern die flippige und kantige Seite Frankfurts näherbringen zu können. Der Velvet Club wurde für drei Tage in einen "Me Club" umgewandelt, mit vielen „Special Guests“. Dazu gab es Vorträge, Poetry-Slams und Ausstellungen. Die herausragendsten Acts waren die privaten Konzerte des Rappers Yung Hurn, der amerikanischen Sängerin Beth Ditto, des Rappers Iggy Azalea und der deutschen Hip-Hop-Band Beginner.

Es gab Vieles, das die Veranstaltung unvergesslich machte. Die Teilnehmer meinten, dass die festival-ähnliche Stimmung den Austausch unter den Teilnehmern und Rednern einfach gemacht habe und dass sie sich gerne an die inspirierende und unterhaltsame Veranstaltung erinnern werden.

Hoffentlich wird es weitere „me Conventions“ in Frankfurt geben!

Für mehr Informationen zur Location der me Convention besuchen Sie die Website der Messe Frankfurt.

Ihr nächstes Event soll in Frankfurt stattfinden? Dann hilft Ihnen das Frankfurt Convention Bureau gerne weiter. 

2017 me Convention Recap

Social Media Sings Praise

Der Teilnehmer Sami Joost, Manager für digitale Kommunikationsmarken bei Bayer, hat folgenden Beitrag zur Veranstaltung in LinkedIn veröffentlicht:

“The Me Convention is a bold attempt to provide approaches which trying to find answers to just that (what the future looks like): instead of push-, pull-communication: attract the audience, take it with you, listen. Swings, table tennis and gaming consoles. Moments of regression, childish play to free the mind for the next moment. A smart concept when it comes to conveying content and community building. Also the app, which was developed especially for the Me Convention, is an orientation aid and a communication center in both directions.”