Leipzig Virtual Site Inspection
Neuigkeiten, Leipzig, Next Stop Germany
31 Oct 2017

Kongressinitiative Leipzig: Neue Partner und virtuelle Standortpräsentation

Die Kongressinitiative „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“ begrüßt drei neue Partner, die das gemeinsame Engagement für den Tagungsstandort Leipzig künftig unterstützen. Neu im Netzwerk lokaler Kongress- und Eventlocations, Tagungshotels, Serviceagenturen, PCOs und Logistikpartner sind die Red Bull Arena Leipzig, das Hotel INNSIDE by Meliá Leipzig und das Kunstkraftwerk Leipzig. Zudem stellt die Kongressinitiative eine neue innovative Webapplikation zur Präsentation des Tagungsstandortes Leipzig vor.

 

Drei neue Partner im Netzwerk „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“

Die Red Bull Arena bietet Tagungen mit Heimvorteil. Wo Zehntausende regelmäßig mitreißenden Sport erleben, finden Veranstalter den Rahmen für besondere Events. Auf mehreren Ebenen stehen ihnen moderne und elegante Räume vor der spektakulären Kulisse des Bundesligastadions offen - eine Vorlage, die es zu verwandeln gilt.

Im Herzen der Leipziger Innenstadt empfängt das INNSIDE seine Gäste mit Tagungs- und Eventmöglichkeiten für bis zu 350 Personen und mit einem beeindruckenden Blick über die Stadt. Als eins der jüngeren Häuser der Leipziger Hotellerie bietet es Komfort und Qualität auf höchstem Niveau.

Das Kunstkraftwerk, ein ehemaliges Heizkraftwerk im Leipziger Westen, verspricht einen außergewöhnlichen Rahmen für Veranstaltungen. Über drei Etagen erstrecken sich verschiedene Räume, darunter zwei große Industriehallen mit Bühne für Events und Banketts sowie eine Show-Küche, die in einzigartigem Ambiente Industriegeschichte erlebbar machen.

Zum ersten Eindruck mit einem Klick: Die Virtual Site Inspection

In diese und viele weitere Locations am Standort Leipzig können Veranstalter jetzt sofort einen Blick werfen. Mit der Virtual Site Inspection hat die Kongressinitiative „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“ eine Webapplikation zur interaktiven und individuellen Erkundung der Kongress-, Tagungs- und Eventmöglichkeiten Leipzigs entwickelt. Ausgehend vom Serviceportal www.do-it-at-leipzig.de ermöglicht die Virtual Site Inspection mit professionellen 360-Grad-Aufnahmen einen realistischen Gesamteindruck der Stadt und ihrer verschiedenen Locations - weltweit und jeder Zeit.

Das praxisorientierte Serviceangebot des Onlineportals wurde damit für die Ansprüche einer modernen und digitalisierten Tagungsplanung weiter entwickelt. Geografische Distanzen, straffe Zeitpläne oder die begrenzte Seitenzahl einer gedruckten Broschüre spielen in der virtuellen Realität keine Rolle. Informationen wie etwa die Anzahl von Räumen, Kapazitäten und Bestuhlungsvarianten sind über das Menü abrufbar, werden kontinuierlich gepflegt und aktualisiert. So sind neue oder veränderte Angebote innerhalb kurzer Zeit verfügbar. Wie auf dem Onlineportal gibt es auch die Inhalte der Virtual Site Inspection auf Deutsch und Englisch. Nationalen und internationalen Veranstaltern wird damit ein leistungsfähiges Tool zur effizienten Recherche präsentiert, das beste Voraussetzungen für eine persönliche Besichtigung in Leipzig schafft.

Kontakt

www.do-it-at-leipzig.de

 

[sponsored post]

Kunstkraftwerk Leipzig
Red Bull Arena Leipzig, Stadionblick Leipzig
Virtual Site Inspation Leipzig
German Convention Bureau

Fragen?

Für weitere Informationen und Fragen rund um die Kongress- und Tagungsdestination Deutschland stehen wir Ihnen unser Team gern zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

 

  • +49 69 242930-0

Kontakt Deutschland

  • +1 212 6614582

Kontakt USA

  • + 86 10 6590 6445

Kontakt China

"Meetings made in Germany" – der Newsletter für Veranstaltungsplaner und MICE-Profis

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter „Meetings made in Germany“: Nutzen Sie die wertvollen Einblicke in die Branche inklusive Fallstudien und Trendberichte sowie aktuelle Informationen für die Planung Ihrer nächsten Veranstaltung in Deutschland.

Abonnieren